zurück KONTAKT

KÄPT'N KÜMOS MARCHING BAND

...20, 25 Leute wuseln durch's Gelände, quer durchs Publikum, führen Umzüge an, mischen Fußgängerzonen auf, sorgen für ausgelassene Heiterkeit bei Stadtfesten, Hafenfesten, Jubiläumskonzerten, Centerpark-Eröffnungen und Riesen-Partys. Sie spielen Beatles-Titel und "Oldies" zu lateinamerikanischen Samba-Rhytmen und bringen den Schuss Comedy und "organisiertes Chaos" in feierliche Galas und Empfänge, sorgen für fröhliche Gesichter und wippende Füße.
"...sexy Saxophone und bärige Typen mit Südwester und Melone", "100 Punkte für Flensburgs unernstes Straßenblasorchester", "Heide Simonis steckte eine Blume in die Tuba…", eine echte "Allstar-Combo" "fröhlich und unermüdlich".
Zwei Deutsche Kleinkunstpreise zeigen bei aller Ausgelassenheit die hohe Professionalität der Akteure von Käpt'n Kümo". (Richard Wester, Rainer Prüß)
Das NDR Fernsehen sendete ein ausführliches TV-Portrait über die Entstehungsgeschichte und die grenzenlose Fröhlichkeit dieser Truppe.

Auftritte/Konzerte z.B. Tag der offenen Tür im Bundesrat, Tag der Deutschen Einheit (Bundesevent 2006), Karneval Kopenhagen, Festival Maloy (N), Hansa-Park, "Kurpromenadenspaß" Westerland/Sylt, Glücksburger Schloß-Spektakel, 20 Jahre Flensburger Rum-Regatta, Eröffnung der Spiellinie der Kieler Woche, offizielle Gäste der Karnevalsumzüge Linz, Bad Hönningen, Mönchengladbach und des alternativen nächtlichen "Geisterzug" in Köln, "Einheizer" bei Handball Bundesliga-Pokalspielen der SG Flensburg-Handewitt
... und zum Jahrhundertfest des sh:z und NDR: NDR-Themenband der Jahrhundert-Zeitreise, Festakt

Weitere Informationen und Buchungen über: "The Project"