zurück KONTAKT

PRÜSS, MEYERING, LEIß UND SCHMEDEKE
Die Gruppe wurde im Herbst 1991 im Auftrage der ARD in Flensburg gegründet.

Pressestimmen:
"Die Gruppe ist eine Auftragsgründung der ARD (sog. Allstarband)…Prüss, Meyering, Leiß und Schmedeke zählen auf ihren Instrumenten zu den profiliertesten Musikern Deutschlands und vertraten z.B. beim Festival der Europäischen Rundfunkanstalten (EBU) in Sidmouth, England, die Bundesrepublik Deutschland. Das erfolgreiche Konzert wurde durch die BBC und die Kette der europäischen Rundfunkanstalten in die europäischen Länder übertragen und fand 150 Millionen Zuhörer."
"…neue akustische Musik auf so exotischen Instrumenten wie Konzertina, Kalimba, Blockflöte, Sousaphon, Tenorhorn und Mandola, Das ganze in abenteuerlich frechen Instrumenten-Kombinationen und gemischt mit lateinamerikanischer Percussion. Sie schlagen sich quer durch alle Stilrichtungen, absolut virtuos, schön und crazy!" Dabei hat die Musik oft eher "kammermusikalische "Qualitäten, dann folkt, rockt und jazzt es wieder. Aber es gibt keinen Rückgriff in die Klamottenecke. Sie spielen fast ausschließlich eigene Stücke, und daß sie gute Melodien schreiben können, ist in einer Rap-orientierten Musikumwelt heutzutage schon fast auffällig." 

Konzerte z.B.
- Festival der europäischen Rundfunkanstalten, Sidmouth (England) Vertreter der Bundesrepublik Deutschland (1993)
- Rias Berlin, Funkausstellung (1997)
- TFF Rudolstadt größtes intern. Festival für Folk- und Weltmusik (1997)
Discografie: PML&S Demo CD